News
 

Dampflok schrottet Wohnmobil - Fahrer überlebt

Rostock (dpa) - Eine Dampflok hat an der Ostsee ein Wohnmobil geschrottet - dessen Fahrer, ein Urlauber aus Niedersachsen, überlebte den Zusammenstoß mit viel Glück. Wie eine Polizeisprecher in Rostock sagte, hatte der Mann auf dem Weg zum Campingplatz an einem unbeschrankten Bahnübergang die herannahende Bäderbahn «Molli» übersehen. Laut Polizei soll das Wohnmobil kurz auf dem Bahnübergang gehalten haben. Die Dampflokomotive prallte mit dem Fahrzeug zusammen. Der Fahrer konnte sich unverletzt retten, das Wohnmobil erlitt Totalschaden.

Unfälle / Verkehr
16.10.2010 · 10:42 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen