News
 

Damaskus verpflichtet sich zur Waffenruhe ab 10. April

New York (dpa) - In Syrien sollen von der nächsten Woche an die Waffen schweigen. Das Regime in Damaskus habe sich zu einer Waffenruhe ab dem 10. April bereiterklärt, sagte die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Susan Rice. Diese Zusicherung habe der gemeinsame Vermittler von Vereinten Nationen und Arabischer Liga, Kofi Annan, von der Regierung in Damaskus erhalten. Annan hatte den Sicherheitsrat zuvor per Videoschaltung über seine Mission informiert.

Konflikte / UN / Syrien
02.04.2012 · 18:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen