News
 

«Daisy» geht, Eiseskälte kommt

Hamburg (dpa) - Nach Sturm und Schneechaos am Wochenende hat sich die Lage auf den deutschen Straßen, Schienen und Flughäfen weitgehend entspannt. Vor allem im Nordosten Deutschlands sind aber noch einige Straßen gesperrt und Bahn-Strecken unterbrochen. Auf der Insel Rügen und im Bereich Anklam sind einige kleine Orte nach wie vor nicht erreichbar. Tief «Daisy» ist inzwischen davon gebraust, jetzt bringt Hoch «Bob» klirrende Kälte. In den kommenden Tagen sollen die Temperaturen auch tagsüber höchstens um den Gefrierpunkt liegen, sagte der Deutsche Wetterdienst.
Wetter / Verkehr
11.01.2010 · 15:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen