News
 

Daimler steigert Gewinn im zweiten Quartal auf 2,1 Milliarden Euro

Stuttgart (dts) - Die Daimler AG hat im zweiten Quartal 2010 ihren Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf 2,1 Milliarden Euro steigern können. Das teilte das Unternehmen am Freitag in Stuttgart mit. Im Vorjahreszeitraum hatte die Daimler AG noch einen Verlust von 1,0 Milliarden Euro eingefahren. Der Umsatz stieg von 19,6 Milliarden auf 25,1 Milliarden Euro. Als wesentliche Faktoren für das Ergebnis nannte Daimler eine "erfreuliche Absatzentwicklung", insbesondere in China und den USA. Zudem habe sich das Geschäftsfeld Daimler Trucks im zweiten Quartal positiv entwickelt.
DEU / Autoindustrie / Daten / Unternehmen
16.07.2010 · 14:50 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen