News
 

Daimler-Chef Zetsche ermahnt grünen Ministerpräsidenten Kretschmann im Auto-Streit

Stuttgart (dts) - Der Vorstandsvorsitzende der Daimler AG, Dieter Zetsche, hat den designierten baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Die Grünen) ermahnt, auch künftig wirtschaftliches Wachstum zu unterstützen. In einem Interview mit der Illustrierten "Bunte" sagte der Konzernlenker, er sei überzeugt, "dass die neue Regierung großes Interesse daran hat, zu zeigen, dass ein extrem erfolgreiches Bundesland diesen Erfolgsweg nicht verlassen muss nur wegen einer neuen Regierung." Kretschmann hatte zuvor für heftigen Unmut mit kritischen Äußerungen zur Zukunft der Autoindustrie in Baden-Württemberg gesorgt.

Der Grünen-Politiker hatte sich dafür ausgesprochen, aus Umweltgründen weniger Autos zu bauen: "Weniger Autos sind sicherlich besser als mehr." Daimler-Chef Zetsche sagte der Illustrierten: "Wir wissen, wo unsere Zukunft liegt und wie wir uns entwickeln werden." Als Beispiel nannte er die neue A-Klasse, da sie "niedrige Verbräuche aufweisen" werde.
DEU / Autoindustrie / Umweltschutz
26.04.2011 · 10:55 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen