News
 

Dänische Polizei stürmt Kirche mit Irakern

Kopenhagen (dpa) - Die dänische Polizei hat eine Kirche gestürmt und 17 irakische Asylbewerber festgenommen, die dort Zuflucht gesucht hatten. Etwa 50 Polizisten waren nach Augenzeugenberichten an der Aktion beteiligt. Vor der Kirche kam es zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten, die den Abtransport der Iraker verhindern wollten. Etwa 60 Iraker hatten sich seit Mai in der Kirche versteckt, nachdem ihre Asylanträge abgelehnt worden waren.
Asyl / Dänemark / Irak
13.08.2009 · 10:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen