News
 

CSU will Reform der Unterhaltsrecht-Reform

Berlin (dts) - Im Streit um die Pflicht zur Vollzeitarbeit für alleinerziehende Mütter fordert die CSU die Rückkehr zur alten Regelung im Unterhaltsrecht. Der CSU-Familienexperte im Bundestag, Norbert Geis, sagte der "Bild-Zeitung" (Mittwochausgabe): "Wir sollten zur alten Regelung zurückkehren und Alleinerziehenden grundsätzlich acht Jahre die Kinderbetreuung zu Hause ermöglichen. Die wichtige Nähe zu Mutter oder Vater wird vom neuen Recht nicht hinreichend berücksichtigt."

Nach der Reform des Unterhaltsrechts gilt heute eine Einzelfallprüfung. Die Debatte war durch ein umstrittenes Urteil ausgelöst worden, wonach eine alleinerziehende Mutter zu Vollberufstätigkeit verpflichtet sei, wenn das Kind betreut werde. Anspruch auf Unterhalt vom Ex-Mann habe sie nicht.
DEU / Familien / Gesellschaft
10.08.2011 · 03:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen