News
 

CSU-Politikerin Mortler fordert Überprüfung der Sicherheitsmaßnahmen für Kreuzfahrtschiffe

Berlin (dts) - Die tourismuspolitische Sprecherin der Unionsfraktion, Marlene Mortler, hat angesichts der Havarie der "Costa Concordia" vor der italienischen Küste eine Überprüfung der Sicherheitsmaßnahmen für Kreuzfahrtschiffe gefordert. Das "furchtbare Unglück des Kreuzfahrtschiffes" habe Sicherheitsfragen aufgeworfen, denen man sich stellen müsse, so die CSU-Politikerin. Ihre Fraktion werde beantragen, "dass sich der Tourismus-Ausschuss des Deutschen Bundestages nach Abschluss der Untersuchungen grundsätzlich mit den Sicherheitsvorkehrungen auf Kreuzfahrtschiffen beschäftigt", erklärte die tourismuspolitische Sprecherin der Unionsfraktion.

Insbesondere die Qualifizierung des Führungspersonals und der gesamten Besatzung, die Einhaltung der Vorschriften sowie eine schnelle und vollständige Evakuierung sollen dabei im Mittelpunkt stehen.
DEU / Parteien / Schifffahrt / Unglücke
17.01.2012 · 16:30 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen