News
 

CSU-Parteitag beschließt EU-Papier einstimmig

Nürnberg (dts) - Der CSU-Parteitag hat einstimmig den Leitantrag der Parteiführung zur Europapolitik verabschiedet. Der Leitantrag, der unter anderem vorsieht, insolvente Eurostaaten aus der EU auszuschließen, unterscheidet sich deutlich von der Position der Schwesterpartei. CDU-Chefin Merkel, die direkt nach der Verabschiedung des Leitantrages zu den Delegierten sprach, hatte einen solchen Schritt immer abgelehnt und erwähnte diesen Punkt in ihrer Rede auch nicht.

CSU-Chef Seehofer hatte zuvor betont, dass die CSU zu Europa stehe. Allerdings dürfe man als Partei nicht die Augen vor den Ängsten der Bürger verschließen, so Seehofer weiter. Mit Spannung wird am morgigen Sonnabend die Wahl des Parteivorstandes erwartet. Hier tritt unter anderem der Euro-Kritiker Peter Gauweiler für den Vize-Vorsitz an.
DEU / Parteien / Wirtschaftskrise
07.10.2011 · 19:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen