News
 

CSU lehnt Gespräche über Röslers Kopfpauschale ab

Berlin (dpa) - Die CSU will mit Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler nicht über eine zusätzliche Kopfpauschale verhandeln. Bayerns Gesundheitsminister Markus Söder sagte in Berlin, bei dem Treffen am späten Nachmittag solle vielmehr über Einsparmöglichkeiten im Gesundheitssystem gesprochen werden. Rösler plant zusätzlich zu den Beiträgen für die Gesetzliche Krankenversicherung eine Pauschalprämie von etwa 30 Euro pro Monat. Im kommenden Jahr droht der GKV ein Defizit von bis zu elf Milliarden Euro.
Gesundheit / Reformen
03.06.2010 · 14:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen