News
 

CSU-Innenexperte Uhl fordert nach Berliner S-Bahn-Anschlag stärkere Überwachung Linksautonomer

Berlin (dts) - Nach dem Brandanschlag linksautonomer Aktivisten auf die Berliner S-Bahn, bei dem weite Teile des Verkehrsnetzes ausgefallen sind, fordert der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hans-Peter Uhl, eine stärkere Überwachung linksautonomer Aktivisten und den Einsatz der Vorratsdatenspeicherung. "Der Fall zeigt, wie man mit kleinen Mitteln großen Schaden anrichten kann. Wir müssen terroristische Gefahren von linksautonomen und anderen Aktivisten noch besser durch Überwachung bekämpfen", sagte Uhl der Onlineausgabe der "Bild"-Zeitung.

Dafür bräuchten die Sicherheitsbehörden die notwendigen Instrumente, "wie zum Beispiel die Vorratsdatenspeicherung", so der CSU-Politiker weiter.
DEU / Justiz / Zugverkehr / Kriminalität
26.05.2011 · 09:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen