News
 

CSU-Generalsekretär Dobrindt erteilt doppelter Staatsbürgerschaft klare Absage

Berlin (dts) - CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt hat dem Vorschlag der neuen grün-roten Landesregierung von Baden-Württemberg, künftig automatisch eine doppelte Staatsbürgerschaft zu gewähren, eine klare Absage erteilt. In einem Interview mit "Bild am Sonntag" sagte Dobrindt: "Das Spiel von Grün-Rot mit einer doppelten Staatsbürgerschaft zeigt die ganze Distanz dieser Parteien zu unserer Gesellschaft und unserem Staat. Die deutsche Staatsbürgerschaft ist kein Ramschartikel, den man hinterherschmeißt! Migranten sollen sich zu Deutschland bekennen. Wer den permanenten Doppelpass fordert muss aufpassen, dass er nicht den Eindruck erweckt, er wolle Migranten rechtlich besser stellen als Deutsche."

DEU / Parteien / Gesellschaft
07.08.2011 · 07:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen