News
 

CSU fordert Bekenntnis zu deutscher Leitkultur

Heroldsbach (dpa) - Im Zusammenhang mit den Islam-Äußerungen von Bundespräsident Christian Wulff haben führende CSU-Politiker ein offensives Bekenntnis zur deutschen Leitkultur verlangt. Das Gespräch mit anderen Kulturen dürfe nie zur Relativierung der eigenen führen. Das sagte Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg bei einem Parteitag der CSU-Oberfranken, ohne Wulff zu nennen. Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Host Seehofer betonte, er sei für die Toleranz anderer Religionen. Dafür aber müssten Menschen aus nicht- christlichen Kulturen die deutsche Alltagskultur akzeptieren.

Parteien / CSU
09.10.2010 · 15:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen