casino ohne anmeldung
 
News
 

CSU dringt auf schrittweisen Rückzug aus Afghanistan ab 2013

Berlin (dts) - Die CSU hat für Afghanistan den "schrittweisen militärischen Rückzug der internationalen Truppen Provinz für Provinz" ab dem Jahr 2013 zeitgleich mit dem Ende der zweiten Amtsperiode von Präsident Hamid Karsai gefordert. "Die internationale Gemeinschaft muss die notwendigen afghanischen Sicherheitskräfte ausbilden, ausrüsten und für deren angemessene Bezahlung Sorge tragen", sagte Thomas Silberhorn, außenpolitischer Sprecher der CSU im Bundestag, gegenüber der "Leipziger Volkszeitung". Bei der Armee müsse dieser Aufbau bis 2011, bei der Polizei bis spätestens 2013 abgeschlossen sein. "Alles, was wir bis 2013, dem Ende der zweiten Legislaturperiode von Karsai, nicht schaffen, werden wir auch danach nicht erreichen", so der CSU-Politiker.
DEU / Afghanistan / Bundeswehr / Parteien
02.11.2009 · 14:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen