News
 

CSU-Abgeordneter fordert «Statusberichte» über Euro-Risiken

Berlin (dpa) - Viele Bundestagsabgeordnete fühlen sich von der Regierung zu selten und zu unverständlich über die deutschen Milliarden-Risiken bei der Euro-Rettung informiert. Das will Unionsfraktionsvize Johannes Singhammer jetzt ändern. Der CSU-Politiker forderte die Regierung in der «Süddeutschen Zeitung» auf, einen «monatlichen Statusbericht» vorzulegen. Damit sollten künftig alle Abgeordneten des Bundestags über die «aktuelle Haftungssumme des deutschen Steuerzahlers» aufgeklärt werden.

EU / Finanzen / CSU
28.01.2012 · 04:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen