News
 

CSU-Abgeordnete verabschieden Zuwanderungspapier

Wildbad Kreuth (dts) - Die CSU-Bundestagsabgeordneten haben am Dienstag bei ihrer Klausurtagung in Wildbad Kreuth ihr umstrittenes Papier zur Zuwanderung verabschiedet. CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt sagte am Rande des Treffens, der Entwurf sei ohne Änderungen einstimmig angenommen worden. In dem Papier fordert die CSU schärfere Maßnahmen gegen die sogenannte Armutszuwanderung.

Menschen, die sich nachweislich des Sozialbetrugs schuldig gemacht haben, müssten demnach ausgewiesen und an einer erneuten Einreise gehindert werden. Der Entwurf war im Vorfeld scharf kritisiert worden.
Politik / DEU / Parteien / Arbeitsmarkt
07.01.2014 · 19:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.11.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen