News
 

Crashtest enthüllt gefährliche Mängel bei Ford und Peugeot

München (dts) - Ein simulierter Frontal-Zusammenstoß eines Kleinwagens gegen ein Mittelklasse-Modell hat erhebliche Sicherheitsmängel offenbart. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, unterzog der ADAC einen Ford Fiesta und einen Peugeot 308 einem realitätsnahen so genannten Fahrzeug-Fahrzeug-Versuch. Dabei fuhren die Autos mit 56 km/h aufeinander zu und prallten mit 40 Prozent Überdeckung aufeinander.

Der Autoclub attestierte laut "Focus" ein "hohes Verletzungsrisiko für die Fahrer". Dies sei vor allem deshalb bemerkenswert, weil beide Fahrzeuge eigentlich als sicher gelten und beim offiziellen Euro-NCAP-Crashtest die Höchstwertung von fünf Sternen erreicht hatten.
DEU / Autoindustrie / Unternehmen
24.10.2010 · 10:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen