News
 

Courtney Love gibt sich für Entfremdung von Tochter selbst die Schuld

Los Angeles (dts) - Die US-amerikanischen Sängerin Courtney Love gibt sich für die Entfremdung ihrer Tochter, Frances Bean, selbst die Schuld. "Es war meine Schuld, ich hab ihr nie vorgelesen. Warum habe ich sie nie zu einer Broadway-Show mitgenommen? Sie liebte diese Shows", sagte die Rocksängerin in einem Interview mit "Vanity Fair".

Love sieht die mangelnde Unterstützung für Frances` Hobbies als Grund für das schlechte Verhältnis. "Alles was ich fühle ist wie sehr ich sie liebe. Ich würde alles dafür tun, ihre Absätze in meinem Hausflur zu hören", verriet die Witwe von Nirvana-Sänger Kurt Cobain. Sie hätte sich geschworen nie wie ihre Mutter zu werden, dennoch sei genau dies passiert. "Sie hat alles weggeworfen und ich habe alles weggeworfen", erklärte die 47-Jährige. Frances Bean, das einzige Kind von Love und Cobain war 2009 bei ihrer Mutter ausgezogen um bei der Familie ihres Vaters zu leben.
USA / Leute
19.10.2011 · 19:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen