News
 

Courteney Cox bewundert Noch-Ehemann für Therapie-Entscheidung

Los Angeles (dts) - US-Schauspielerin Courteney Cox hat die Entscheidung ihres Noch-Ehemannes David Arquette, sich in Therapie zu begeben, positiv gewürdigt. "Ich bewundere David und seine Entscheidung, Verantwortung zu übernehmen und sein Leben zu verbessern", sagte Cox gegenüber dem US-Magazin "People". Sie liebe und unterstütze ihn, so die 46-Jährige weiter.

Arquette hatte sich nach dem Jahreswechsel freiwillig in Behandlung begeben. Offenbar hat der 39-Jährige Schwierigkeiten die Trennung von seiner Frau zu verarbeiten und kämpft mit Alkoholproblemen und Depressionen. Das Paar, das gemeinsam eine sechsjährige Tochter hat, hatte sich im Oktober letzten Jahres nach 11-jähriger Ehe getrennt. Laut Cox habe man sich auseinander gelebt, eine Scheidung sei allerdings noch nicht geplant.
USA / Leute / Fernsehen / Kino
03.01.2011 · 21:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen