News
 

Costa-Sprecher: Deutsche sind heimgekehrt

Seeheim/Berlin (dpa) - Die mehr als 560 deutschen Passagiere des vor der Toskana verunglückten Kreuzfahrtschiffes «Costa Concordia» sind nach Angaben des deutschen Costa-Sprechers nach Deutschland zurückgekehrt.

Die Passagiere landeten am Samstagabend mit Linienmaschinen der Lufthansa in München oder Frankfurt. Einige der insgesamt 566 flogen von dort noch weiter nach Hause, wie der Pressesprecher der Costa Kreuzfahrten, Werner Claasen, der Deutschen Presse-Agentur berichtete. «Wir haben die Privatsphäre der Leute gewahrt und viele auf Wunsch abgeschirmt aus den Airports bringen lassen. Die wollten einfach nur nach Hause», sagte Claasen. Etwa zehn deutsche Passagiere wurden nach seinem Kenntnisstand bei dem Unglück leicht verletzt, doch auch sie sollen bereits wieder in Deutschland sein.

Schifffahrt / Unfälle / Italien
14.01.2012 · 22:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen