News
 

Costa-Sprecher: Deutsche Kreuzfahrt-Passagiere sind heimgekehrt

Berlin (dpa) - Die mehr als 560 deutschen Passagiere des vor der Toskana verunglückten Kreuzfahrtschiffes «Costa Concordia» sind nach Angaben des deutschen Costa-Sprechers nach Deutschland zurückgekehrt. Die Passagiere landeten am Abend mit Linienmaschinen der Lufthansa in München oder Frankfurt. Einige flogen von dort noch weiter nach Hause, wie ein Sprecher der Costa Kreuzfahrten der dpa sagte. Man habe viele auf Wunsch abgeschirmt aus den Airports bringen lassen. Die wollten einfach nur nach Hause. Etwa zehn deutsche Passagiere wurden bei dem Unglück leicht verletzt.

Schifffahrt / Unfälle / Italien
14.01.2012 · 22:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen