News
 

Costa Rica hat erstmals eine Präsidentin

San José (dpa) - Die Politologin Laura Chinchilla ist in San José als Präsidentin von Costa Rica vereidigt worden. Chinchilla, von der Partei der Nationalen Befreiung, ist die erste Frau, die das mittelamerikanische Land regieren wird. Die mit einem spanischen Unternehmer verheiratete Chinchilla kündigte an, eine Regierung des offenen Dialogs zu bilden. Sie werde für Transparenz in der Politik sorgen und sich auch für den Umweltschutz einsetzen. Costa Rica gilt als das fortschrittlichste Land in der Region. Wichtige Exportprodukte sind Kaffee, Bananen, Ananas und tropische Früchte.
Costa Rica / Regierung
09.05.2010 · 06:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen