News
 

«Costa Concordia»-Havarie: Treibstoff wird abgepumpt

Rotterdam (dpa) - Nach der Havarie der «Costa Concordia» vor Italien hat eine niederländische Bergungsfirma begonnen, ausgetretenen Treibstoff zu entfernen. Rund zehn Experten seien zusammen mit örtlichen Helfern im Einsatz, berichtete das niederländische Fernsehen NOS. Die Fachleute prüften auch, wie stabil das gekenterte Schiff sei. Sobald die Suche nach Vermissten und möglichen weiteren Opfern abgeschlossen sei, solle der noch in den Tanks verbliebene Treibstoff abgepumpt werden.

Schifffahrt / Unfälle / Italien
16.01.2012 · 14:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen