News
 

«Costa Allegra» dockt im Hafen auf den Seychellen an

Victoria (dpa) - Der Alptraum ist vorbei: Drei Tage nach einem Brand im Maschinenraum hat das Kreuzfahrtschiff «Costa Allegra» im Hafen der Seychellen-Hauptinsel Mahé angelegt. Die Passagiere gingen von Bord. Busse warteten, um die Schiffsreisenden in vorgebuchte Hotels zu bringen. Mehr als 600 Passagiere aus 25 Ländern waren auf dem Schiff, nach Angaben der Reederei waren darunter 38 Deutsche. Insgesamt waren etwa 1000 Menschen an Bord. Viele Reisende lobten Crew und Kapitän wegen ihrer Umsichtigkeit. Sechs Passagiere sollen sich nach Angaben der Behörden vor Ort den Arm gebrochen haben.

Schifffahrt / Unfälle / Seychellen / Italien
01.03.2012 · 11:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen