News
 

Continental gelingt offenbar Kapitalerhöhung um eine Milliarde Euro

Hannover (dts) - Der Automobilzulieferer Continental hat einem Zeitungsbericht zufolge einen wichtigen Schritt zum Abbau seines Schuldenbergs geschafft und sich eine Kapitalerhöhung um eine Milliarde Euro gesichert. Eine zweistellige Zahl von Investmenthäusern ist nach Informationen der "Financial Times Deutschland" (Donnerstagausgabe) bereit, die Kapitalerhöhung des Konzerns zu zeichnen. Der Aufsichtsrat stimmte der Ausgabe der Aktien laut der Zeitung am Abend in einer Telefonkonferenz zu. Die Erhöhung verschafft dem Unternehmen damit neuen Handlungsspielraum für den angepeilten Zusammenschluss mit dem Großaktionär Schaeffler. Der Anteil des Familienkonzerns Schaeffler an Continental wird durch die Ausgabe der neuen Aktien jedoch nicht unter 75 Prozent fallen. Das Aktienpaket geht nach Informationen aus Finanzkreisen an insgesamt 15 Investoren, die vorwiegend aus Europa stammen sollen.
DEU / Unternehmen / Autoindustrie / Wirtschaftskrise
06.01.2010 · 20:10 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen