News
 

Constantin dreht Kampusch-Film in München und Wien

München (dpa) - Die Constantin startet im nächsten Jahr mit der Verfilmung von Bernd Eichingers letztem Projekt: einem Film über Entführungsoper Natascha Kampusch. Grundlage ist ihre Biografie «3096 Tage». Man habe das Drehbuch vollendet, das Bernd zu zwei Dritteln fertig hatte, sagte der Constantin-Vorstand Film und Fernsehen, Martin Moszkowicz. Sherry Horman führe Regie und es werde die Crème de la Crème des deutschsprachigen Films dabei sein. Gedreht werden soll unter anderem in München und Wien.

Film
23.12.2011 · 07:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen