News
 

«Concordia»: Auswärtiges Amt bestätigt fünftes deutsches Todesopfer

Berlin (dpa) - Das Auswärtige Amt hat ein fünftes deutsches Todesopfer der Schiffskatastrophe in Italien bestätigt. Italienische Behörden berichteten schon von einem sechsten deutschen Todesopfer. Das bestätigte das Auswärtige Amt allerdings nicht. Eine Sprecherin sagte, dass noch sieben Deutsche vermisst werden. In dem Wrack der «Costa Concordia» haben Taucher eine weitere Leiche gefunden. Die Zahl der geborgenen Opfer hat sich damit auf 17 erhöht.

Schifffahrt / Unfälle / Italien
28.01.2012 · 15:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen