News
 

Computerspiele-Messe Gamescom stellt neuen Besucherrekord auf

Köln (dts) - Die weltgrößte Computerspiele-Messe Gamescom hat in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Über 275.000 Besucher waren auf dem Messegelände, auch die Zahl der Aussteller übertraf den Wert des Vorjahres, wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten. Auf einer Bruttofläche von 120.000 Quadratmetern präsentierten sich in diesem Jahr 557 Unternehmen aus 39 Ländern.

Im Vorjahr hatte man hingegen 505 Aussteller verzeichnet. Auch bei den Vertretern von Presse und Medien konnte man sich gegenüber dem Vorjahr steigern, statt 4.400 waren es diesmal mehr als 5.000 aus über 50 Ländern. Aufgrund des enormen Besucherandrangs musste der Einlass zur Messe am Samstag unterbrochen werden, um eine Überfüllung in den Hallen zu verhindern.
DEU / Computer / Internet / Gesellschaft
21.08.2011 · 23:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen