News
 

Computerpanne war Ursache für «Phobos-Grunt»-Absturz

Moskau (dpa) - Ein Computerfehler und nicht die Strahlung eines US-Radars ist nach Moskauer Angaben die Ursache für den Absturz der Marsmond-Sonde «Phobos-Grunt». Nach dem Raketenstart am 9. November ist der Bordrechner laut Untersuchungsbericht so stark von der kosmischen Strahlung irritiert worden, dass die russische Sonde die Erdumlaufbahn nicht verlassen konnte. Das sagte der Chef der Raumfahrtbehörde Roskosmos, Wladimir Popowkin. Die Zeitung «Kommersant» hatte zuvor von einem reinen Programmierfehler berichtet.

Raumfahrt / Russland
31.01.2012 · 15:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen