News
 

Computerkonzern Hewlett-Packard bestätigt Abspaltungspläne für PC-Geschäft

Palo Alto (dts) - Der weltgrößte Computerhersteller Hewlett Packard hat Planungen bestätigt, sich von seinem PC-Geschäft zu trennen. Dies teilte der US-Konzern am Donnerstag mit. Derzeit würden im Computerbereich alle Optionen geprüft, bis hin zu einer kompletten oder teilweisen Abspaltung.

Zudem bestätigte der Hewlett Packard Gespräche über den Kauf des britischen Software-Spezialisten Autonomy. Auch das Geschäft mit Smartphones und Tablets, die mit dem Betriebssystem webOS laufen, stoppte der Konzern. Diese konnten zuletzt mit der Konkurrenz von Apple und Android nicht mithalten.
USA / Computer / Unternehmen
18.08.2011 · 22:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen