News
 

CNN: Strauss-Kahn hat Gefängnis verlassen

New York (dpa) - Nach vier Tagen in einem der berüchtigtsten Gefängnisse der USA ist Dominique Strauss-Kahn laut CNN aus Rikers Island entlassen worden. Der frühere Chef des Internationalen Währungsfonds muss jedoch eine elektronische Fußfessel tragen und wird rund um die Uhr überwacht. Strauss-Kahn hat eine Millionenkaution hinterlegt. Er soll versucht haben, eine Hotelangestellte zu vergewaltigen und wird sich dafür vor einem New Yorker Gericht verantworten müssen. Er bestreitet die Vorwürfe.

Kriminalität / Finanzen / USA
20.05.2011 · 23:36 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2018(Heute)
22.01.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen