News
 

CNN: Romney gewinnt nach Arizona auch Vorwahl in Michigan

Washington (dpa) - Multimillionär Mitt Romney hat im Kampf um die US-Präsidentschaftskandidatur einen wichtigen Doppelsieg erzielt. Nach Prognosen verschiedener US-Medien gewann der 64-Jährige im Bundesstaat Michigan nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen gegen den ultrakonservativen Ex-Senator Rick Santorum. In Arizona habe er zudem einen deutlichen Vorsprung gegen seinen Hauptkontrahenten erzielt, berichteten unter anderem der Fernsehsender CNN und die «New York Times» online. Damit setzt sich Romney mit nunmehr sechs Vorwahlsiegen klar vom restlichen Kandidatenfeld ab.

Wahlen / USA
29.02.2012 · 04:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen