News
 

CNN: Amerikaner kommt nach monatelanger Gefangenschaft im Irak frei

Washington (dpa) - Ein angeblich monatelang im Irak von militanten Islamisten festgehaltener US-Bürger ist freigekommen. Der Mann wurde in die Obhut der US-Botschaft in Bagdad übergeben. Das berichtet CNN unter Berufung auf eine Sprecherin der UN-Mission in Bagdad. Der Amerikaner sei vor neun Monaten bei Kämpfen einer militanten Gruppe in die Hände gefallen, hieß es. Mit seiner Freilassung solle das Wohlwollen des Iraks gegenüber dem amerikanischen Volk demonstriert werden. Die US-Botschaft will die Berichte bislang nicht bestätigen.

Konflikte / Irak / USA
18.03.2012 · 01:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen