Gratis Duschgel
 
News
 

Clinton wirft Ahmadinedschad Untergrabung des Sperrvertrags vor

New York (dpa) - US-Außenministerin Hillary Clinton hat Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad vorgeworfen, den Atomwaffensperrvertrag untergraben zu wollen. Von den 190 teilnehmenden Ländern bei der Konferenz sei der Iran das einzige Land, das den Vertrag immer wieder verletze. Das sagte Clinton in New York vor der UN-Konferenz zur Überprüfung des Vertrags, der die Verbreitung von Atomwaffen verhindern soll. Weiter sagte sie, dass die USA künftig die Zahl ihrer Atomwaffen offenlegen würden.
UN / Verteidigung / Abrüstung / Atomwaffen
03.05.2010 · 23:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen