News
 

Clinton weist Gerüchte um Vizepräsidentschaft zurück

Washington (dpa) - US-Außenministerin Hillary Clinton hat Spekulationen zurückgewiesen, sie werde ihren Posten mit Vizepräsident Joe Biden tauschen. Sie habe absolut kein Interesse daran, sagte Clinton. Sie reagierte damit auf Gerüchte, dass US- Präsident Barack Obama einen solchen Wechsel in Erwägung ziehen könnte, um seine Chancen für eine Wiederwahl zu verbessern. Hintergrund sind Umfrageergebnisse, nach denen Clinton bei den Wählern populärer ist als Biden.

Regierung / USA
06.10.2010 · 23:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen