News
 

Clinton warnt vor Bürgerkrieg in Syrien

Washington (dpa) - US-Außenministerin Hillary Clinton hat vor einem Bürgerkrieg in Syrien gewarnt. Der syrische Präsident Baschar al-Assad habe mit seinem Vorgehen gegen die Opposition «das Volk provoziert, gegen das Regime Waffen zu ergreifen», sagte Clinton nach Angaben des TV-Senders NBC. Zugleich machte Clinton aber klar, dass es keine Intervention der Nato wie in Libyen geben werde. Libyen sei ein einzigartiger Fall gewesen, sagte sie. Das sei nicht auf Syrien anwendbar. Auch gestern waren in Syrien wieder tausende Regimegegner auf die Straße gegangen.

Konflikte / Syrien / USA
19.11.2011 · 00:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen