News
 

Clinton: Assads Regierung hat Legitimität verloren

Washington (dpa) - Nach den Angriffen von syrischen Regimeanhängern auf die US-Botschaft in Damaskus hat US-Außenministerin Hillary Clinton Präsident Baschar al-Assad offen abgesprochen, legitimer Führer des Landes zu sein. Aus Sicht der USA hat er seine Legitimität eingebüßt, sagte sie nach einem Treffen mit der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton in Washington. Anhänger des syrischen Regimes hatten in Damaskus die Botschaften Frankreichs und der USA attackiert.

Konflikte / USA / Syrien
12.07.2011 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen