News
 

Claire Danes wäre gern Malerin

Los Angeles (dts) - Die US-amerikanische Schauspielerin Claire Danes wäre gern als Malerin tätig, weil das entgegen der Schauspielerei ein kontrollierbarer Bereich sei. "Wenn ich die Wahl hätte, würde ich wohl lieber malen als Regie führen", verriet die 32-Jährige der britischen Zeitung "The Observer". "Meine Eltern sind visuelle Künstler und so bin ich seit Kindertagen mit Malerei und Tanz in Berührung gekommen", fügte Danes hinzu.

Es sei eine Tätigkeit, über die man immer eine gewisse Kontrolle habe. Die Schauspielerin hatte schon einmal ihre Karriere kurzzeitig an den Nagel gehängt, um an der Yale Universität zu studieren. "Ich war jung und wusste, dass ich noch nicht all meine Interessen ausgeschöpft hatte", argumentierte sie weiter. Die New Yorkerin sei sich nicht ganz sicher gewesen, ob sie nur aus Gewohnheit oder auf eigenen Wunsch schauspielere. Danes hat derzeit eine Rolle in der US-Serie "Homeland" übernommen.
USA / Leute
05.03.2012 · 10:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen