News
 

City-Sänger: Udo Lindenberg wäre guter Bundespräsident

Berlin (dpa) - Toni Krahl, Sänger der Berliner Band City, hätte gerne einen Musiker als Bundespräsidenten - aber nicht irgendeinen. Er könnte sich Udo Lindenberg vorstellen als Panikpräsidenten. Das würde sein Musikerherz höherschlagen lassen, sagte der Sänger in Berlin. Wenn es aber ein Pfarrer sein müsse, dann Gauck. «Wir wünschen ihm von Herzen ein glückliches Händchen und uns einen guten Präsidenten.» City gehörte in der DDR zu den bekanntesten und erfolgreichsten Rockbands und feiert in diesem Jahr ihr 40. Jubiläum.

Musik / Bundespräsident
23.02.2012 · 07:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen