News
 

Cinema for Peace zeichnet «Crude» aus

Berlin (dpa) - Stars, Sternchen und andere Prominente haben sich in Berlin bei der Friedensgala Cinema for Peace getroffen. Umjubelt wurden der einstige Sowjet-Präsident Michail Gorbatschow und US- Schauspieler Leonardo DiCaprio. Im Konzerthaus am Gendarmenmarkt übergaben beide den «International Green Award». Ausgezeichnet wurde der Film «Crude» von Joe Berlinger. Der Film handelt vom Prozess zehntausender Ecuadorianer gegen einen Ölkonzern. Cinema for Peace gilt als ein gesellschaftlicher Höhepunkt am Rande der Berlinale.
Film / Festivals / Berlinale / Leute
16.02.2010 · 04:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen