News
 

Christina Aguilera wegen Trunkenheit verhaftet

Los Angeles (dts) - Die US-Popsängerin Christina Aguilera und ihr Freund sind in der Nacht zum Dienstag wegen Trunkenheit verhaftet worden. Angaben des örtlichen Polizeisprechers zufolge, wurde die Sängerin am Morgen wieder frei gelassen. Aguileras Freund ist in der Nacht betrunken Auto gefahren und wurde deswegen von der Polizei verhaftet.

Die Sängerin befand sich ebenfalls betrunken in dem Auto als Beifahrerin und wurde "im Interesse der öffentlichen Sicherheit" ebenfalls festgenommen. Schließlich hätte sie nicht selbst nach Hause fahren können. "Als sie wieder in der Lage war, selbstständig zu denken und sich sicher zu bewegen, ließen wir sie gehen", sagte der Polizeisprecher Steve Whitmore. Ihm zufolge hat sich Aguilera kooperativ verhalten und war nett. Sie war nur zu betrunken, als das die Polizisten sie allein lassen wollten.
USA / Leute / Straßenverkehr
01.03.2011 · 19:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen