News
 

Christina Aguilera nennt 2011 ein hartes Jahr

Los Angeles (dts) - Für Christina Aguilera geht mit 2011 ein hartes Jahr zu Ende. Dies teilte sie in einem Interview dem Magazin "Marie Claire" mit. So war 2011 für die 31-jährige US-Sängerin gekennzeichnet von einer Reihe von Missgeschicken und persönlichen Tiefs.

Unter anderem wurde sie im März wegen öffentlichen Drogenmissbrauchs inhaftiert. Zudem hatte Aguilera mit Gewichtsproblemen zu kämpfen. "Ich habe meine Höhen und Tiefen gehabt. Zu dick, zu dünn, ich bin für beides kritisiert worden. Mein Sohn ist gesund und glücklich, das ist alles, was für mich zählt", sagte die 31-Jährige. Die vor allem als Popsängerin bekannte Aguilera hat einen vierjährigen Sohn mit Jordan Bratman, von dem sie sich nach fünfjähriger Ehe 2010 trennte.
USA / Leute / Musik / Kino / Fernsehen
10.01.2012 · 17:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen