News
 

Christian Lindner: FDP bürgerliche Alternative zu Rot-Grün

Düsseldorf (dts) - Der Spitzenkandidat der FDP in NRW, Christian Lindner, sieht seine Partei als bürgerliche Alternative zu Rot-Grün. "Das war offensichtlich für viele wieder attraktiv", erklärte Lindner nach der Wahl dem Nachrichtensender "Phoenix". Er erteilte der Steuersenkungspolitik eine Absage: "Steuersenkungen passen nicht in unsere Zeit."

Als Grund für das schlechte Abschneiden der CDU sieht er deren Wahlkampfstrategie: "Die Union hat an vielen Stellen keine bürgerliche Politik gemacht, ich nenne hier nur die Gymnasien. Sie hat sich sehr stark an den Themen von Rot und Grün orientiert. Da waren wir klarer in der Sache." FDP-Chef Philipp Rösler sieht seine Partei angesichts des Erfolgs in NRW auch bundesweit wieder im Aufwind. "Die Menschen hören der FDP wieder zu", sagte Rösler zuversichtlich. Die FDP hat bei der Landtagswahl den Wiedereinzug in den Landtag geschafft. Sie erhielten laut ersten Hochrechnungen rund 8,4 Prozent der Stimmen. Stärkste Kraft wurde die SPD mit rund 38,5 Prozent.
DEU / NRW / Wahlen / Parteien
13.05.2012 · 21:14 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen