News
 

Chris Brown entschuldigt sich

Los Angeles (dpa) - Mehr als fünf Monate nach dem tätlichen Angriff auf seine damalige Freundin, Sängerin Rihanna, hat sich US- Rapper Chris Brown erstmals öffentlich entschuldigt. In einer zweiminütigen Videobotschaft auf seiner Homepage sagt er reumütig, dass er sich für den Vorfall schämt und dass sein Verhalten durch nichts zu entschuldigen ist. Vor einem Monat stimmten die Anwälte des Hip-Hop-Stars mit der Staatsanwaltschaft einem Deal zu, der unter anderem 180 Tage gemeinnützige Arbeit vorsieht.
Leute / USA
21.07.2009 · 01:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen