News
 

Chodorkowski nach Freilassung in Berlin - Genscher sprach mit Putin

Berlin (dpa) - Russlands berühmtester Gefangener, Kremlkritiker Michail Chodorkowski, ist frei. Der 50-Jährige wurde nach zehn Jahren Haft aus einem russischen Straflager entlassen und reiste direkt nach Berlin. Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher nahm ihn auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld in Empfang. Genscher hatte sich hinter den Kulissen schon länger um die Freilassung Chodorkowskis bemüht. Chodorkowskis Erzfeind, Präsident Wladimir Putin, hatte den einst reichsten Mann Russlands erst am Vormittag begnadigt. Putin machte humanitäre Gründe für die Freilassung seines Gegners geltend.

Menschenrechte / Präsident / Russland
20.12.2013 · 22:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen