News
 

Chinesisches Angebot für Opel

Berlin (dts) - Vor dem morgigen "Super-Gipfel" in Berlin über die Zukunft des angeschlagenen Autobauers Opel gibt es offenbar einen vierten Bieter. Wie die Tageszeitung "Welt" berichtet, gebe es ein Angebot des chinesischen Autokonzerns "Beijing Automotive Industry Holding". Die Chinesen geben angeblich eine zweijährige Bestandsgarantie für die deutschen Opel-Werke und wollen weniger staatliche Hilfen in Anspruch nehmen als die Mitbieter Magna, Fiat und Ripplewood. Wirtschaftsminister zu Guttenberg bestätigte, dass es sich bei dem vierten Angebot um einen chinesischen Interessenten handelt.
DEU / Opel / Wirtschaftskrise
26.05.2009 · 20:44 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.09.2016(Heute)
28.09.2016(Gestern)
27.09.2016(Di)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen