News
 

Chinesischer Flughafen-Chef wegen Veruntreuung hingerichtet

Peking (dts) - In China ist heute der ehemalige Chef der "Capital Airports Holding Company" (CAH) einen Monat nach seiner Verurteilung hingerichtet worden. Wie die staatliche chinesische Nachrichtenagentur "Xinhua" berichtet, soll der 60-jährige Mann zwischen 1995 und 2003 Bestechungsgelder in Höhe von knapp vier Millionen US-Dollar angenommen haben. Außerdem wurde ihm die Veruntreuung von Geldern in Höhe von knapp zwölf Millionen US-Dollar vorgeworfen. In China werden nach Schätzungen von Menschenrechtsorganisationen jedes Jahr mehr als 1.700 Menschen hingerichtet.
China / Flugverkehr / Todesstrafe
07.08.2009 · 09:22 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen