News
 

Chinesische Zentralbank kündigt höhere Flexibilität bei Währung an

Peking (dts) - Die chinesische Zentralbank hat am Freitag angekündigt, den Wechselkurs der chinesischen Währung Yuan künftig flexibler zu gestalten. Allerdings soll diese Flexibilisierung "Schritt für Schritt" geschehen. Weiterhin begrüßte die Zentralbank die internationalen Diskussionen um die Aufnahme der Währung in den Währungskorb für die Sonderziehungsrechte des Internationalen Währungsfonds (IWF).

"Wir benötigen allerdings mehr Zeit", sagte Zhou Xiaochuan, Präsident der "People`s Bank of China" (PBOC), um die Inklusion der Währung in den Währungskorb vorzubereiten. Vor allem die USA hatte China in der Vergangenheit wegen der chinesischen Wechselkurs-Politik kritisiert. Die USA fordern von China, den Wechselkurs in Zukunft nicht mehr künstlich niedrig zu halten, um die eigenen Exporte zu verbilligen.
China / Daten / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
15.04.2011 · 17:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen