News
 

Chinesische Gesandtschaft trifft Kim Jong-Il in Nordkorea

Peking/Pjöngjang (dts) - Eine Gesandtschaft des chinesischen Staatspräsidenten Hu Jintao ist heute mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-Il zu Gesprächen zusammengekommen. Das berichtet die chinesische Nachrichtenagentur "Xinhua". Über den Inhalt der Gespräche gibt es bisher keine Informationen. Es wird jedoch vermutet, dass China Nordkorea zu erneuten Gesprächen über einen Verzicht auf Atomwaffen bewegen will. Zudem soll angeblich demnächst auch der chinesische Premierminister Wen Jiabao Nordkorea besuchen.
China / Nordkorea / Außenpolitik / Atomprogramm
18.09.2009 · 08:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.11.2017(Heute)
22.11.2017(Gestern)
21.11.2017(Di)
20.11.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen