News
 

Chinesen tragen Namensstreit um iPad in die USA

New York (dpa) - Der Streit um die iPad-Namensrechte in China weitet sich aus. Die chinesische Firma Proview Electronics trägt ihren Streit um die Namensrechte für das iPad in China nun auch in den USA aus. Das Unternehmen reichte beim Obersten Gericht Kaliforniens eine Klage gegen Apple ein, wie das «Wall Street Journal» berichtet. Die Chinesen werfen Apple Betrug beim Kauf der iPad-Namensrechte für mehrere Länder von einer Tochterfirma vor. Gestern hatte Apple einen Etappensieg errungen. Ein Gericht in Shanghai lehnte einen Antrag ab, den Verkauf des Tablet-Computers in China sofort zu stoppen.

Computer / Elektronik / Internet
24.02.2012 · 12:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen